Die Leitsätze "rappen"

Einen modernen Rap zu den Leitsätzen der Stiftung produzieren, dies war eine Idee der Jugendlichen aus dem Wohnbereich. Zusammen mit dem Freizeitpädagogischen Dienst Eben-Ezers und dessen Mitarbeitern, Herrn Stechemesser und Herrn Büker, haben die Produzenten von White Rabbit,  Andreas Biernat, alias „Abroo“ (Projektleitung)
Malte Homringhaus (Aufnahmetechnik) und  Felix Krüger, alias „Fe“ (Text / Technik) es geschafft, zusammen mit Jugendlichen unseres Wohnbereichs einen Sound zu kreiieren, der in der Sprache und mit der Musik der Jugendlichen die Leitsätze lebendig werden lässt.

Unter großem Applaus der Schüler*innen der Berufspraxisstufe der Topehlen-Schule wurde nun der Rap auf dem Vorplatz zum Kirchlichen Zentrum dargeboten. Pastor Haase begrüßte neben den Initiatoren auch die Jugendlichen, die dem Musikstück ihre Stimme geliehen hatten und dankte ausdrücklich allen Beteiligten. Das Publikum zeigte sich begeistert und ließ außerdem durchblicken, dass eine Wiederholung einer solchen Aktion durchaus gewünscht ist.

Heruntergeladen werden kann der Rap hier>>>>>.

+ Zurück