"Energietheater" in der Schule

Am 16. Mai hatten wir Friedhelm Susok und Partner mit dem Energieprojekt „Energie“ – was ist das? in der Aula zu Gast. Mit modernen Medien, Mitmachaktionen und viel Schüler*innen-Beteiligung ging es um unterschiedliche Energiequellen, eigenes Verhalten und Einsparmöglichkeiten. Vom Urknall, den unterschiedlichen Energiearten, verschiedenen Klimazonen und Energiequellen in Häusern konnte er Schüler*innen der Vor-, Unter-, Mittel- und Oberstufen begeistern.
Es war eine spritzige Veranstaltung, in der die Schüler*innen viel lernen, aktiv mitmachen und ihr Wissen einbringen konnten. Zum Schluss gab es noch ein Ausmalbild, das im Unterricht noch einmal auf klimabewusstes Handeln hinweist und zum Thema gemacht werden kann. Wir werden das Projekt gern im nächsten Jahr wieder buchen.

+ Zurück