Ostergruss 2020

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, Lehrer*innen, Betreuer*innen und Erzieher*innen,

gerade gehen wir alle durch eine merkwürdige und schwierige Zeit. Viel Geduld ist gefragt und unser Leben hat sich sehr verändert. Freunde können nicht mehr besucht werden, wir gehen nur noch, wenn es wirklich nötig ist, zum Einkaufen und manches Hobby ist "auf Eis" gelegt. Einige Kinder aus unserer Schule, die ich auf der Straße getroffen habe, haben mir gesagt, wie sehr sie die Schule, die Lehrer*innen und die anderen Schüler*innen vermissen. Und mir geht das genau so!

Niemand kann zurzeit sagen, wann alles wieder "normal" wird. Aber wir haben die Hoffnung, dass Stück für Stück unser Alltag (und damit auch die Schule) zu uns zurückkehrt. Irgendwann ist diese Zeit vorbei und wir werden -das kann ich versprechen- dann in der Schule ordentlich feiern!

Ausgerechnet in diese Zeit fällt aber auch Ostern: das Fest des Lebens! Wir dürfen glauben, dass Gott etwas Gutes mit uns vorhat und uns das Geschenk des Lebens macht. Ich wünsche, dass Sie und ihr alle dies Hoffnung mit mir teilt!

Frohe, gesunde und gesegnete Ostern wünsche ich allen im Namen der Topehlen-Schule!


Matthias Tiemann

+ Zurück