Konzepte und Inhalte

Unsere Schule folgt dem Leitbild der Stiftung Eben-Ezer.
„Leben in Vielfalt“ bedeutet für uns, alle Menschen unserer Schulgemeinschaft wert zu schätzen und individuelle Eigenarten als bereichernd für alle anzusehen.
Die Unterschiedlichkeit der Menschen an unserer Schule bedingt, dass wir „schülerzentriert“ denken und unseren Unterricht daran orientieren. Dazu gehört:

  • Haltgebung im emotionalen und sozialen Bereich
  • Orientierung durch feste Strukturen für Menschen mit autistischen Wesensausprägungen
  • Kontinuierlicher Ausbau des Systems „Unterstützter Kommunikation“ in Abstimmung mit der gesamten Stiftung Eben-Ezer
  • Nutzung moderner Technologien zur Optimierung von Lern- und Lehrprozessen
  • Kontinuierliche Absprachen in den Klassenteams zur Sicherung qualitativ guten Unterrichts
  • Kontinuierliche Absprachen in den Klassenteams zur Entwicklung und Fortschreibung individueller Förderpläne
  • Kooperationen innerhalb und außerhalb der Stiftung zur Vorbereitung auf ein Leben in größtmöglicher Selbständigkeit